Café in Berlin: Ambitionierte Gastronomie und adliger Genuss

Manche Interviewtermine sind einfach blöd: Warum kann ich nicht gleichzeitig essen und Gespräche führen, frage ich mich im „PrincessCheeseCake“: Vier Meter neben mir rufen hochgetürmte Käsetorten und beerenbeladene Törtchen meinen Namen und ich sitze manierlich mit meinem Fragebogen und reagiere nicht. Aber gut: Lesen Sie doch einfach den Artikel über dieses wunderbare Konzept und planen Sie Ihren Ausflug ins Café. Aber gehen Sie während der Woche dort hin, am Wochenende ist es sehr voll. Und hier können Sie lesen, was ich erfahren habe – erschien jetzt im Fachmagazin „24 Stunden Gastlichkeit“.