Teltower Rübchen lassen auf sich warten

Heute war der Rübchenanstich bei Landwirt Axel Szilleweit in Teltow. Der trockene und heiße Sommer hat den Teltower Rübchen zu schaffen gemacht. Die große Ernte bleibt aus („Verluste bis zu 70 %“) und lässt außerdem noch auf sich warten. Erst gegen Mitte Oktober können die Teltower Rübchen probiert werden, zum Beispiel im „Gasthof zur Linde“ Wildenbruch.

Landwirtschaft und Fleischverarbeitung

Wie nah die Erzeugung der Tiere, ihre Haltung und ihre Vermarktung beieinander sein können, zeigt die Agrargenossenschaft Jüterbog in Brandenburg. Mit ihrer Neumarkt-Fleischerei, die das Fleisch der hier groß gewordenen Tiere direkt verarbeitet, und den 7 Filialen behauptet sie sich in der Region. Ich sprach mit dem Geschäftsführer Steffen Papendorf über die Schwierigkeiten, sich gegen […]