Schinken schenken

Am Morgen des 24.12. stehen bei meinem Fleischer um die Ecke die Kunden bis an die Straße und vertreiben sich die Wartezeit mit Glühwein und Keksen. Klar, es ist Hauptsaison fürs Fleischerfachgeschäft! Nicht nur die Gänse und Enten, für die die Kunden anstehen, sondern vor allem die vielen feinen Delikatessen, wie Pasteten mit verlockenden Namen, erlesene Schinken und geräucherte Entenbrust in der Theke lassen ahnen, dass hier nicht alles selbstgemacht sein kann.
Über die zahlreichen Angebote für Metzger und über die Arbeit, die „hinter“ den Feiertagen steckt, sprach ich mit einigen Fleischern, Großhändlern und Feinkostherstellern. Und glauben Sie mir: Als ich die gelieferten Fotos angeschaut habe, hätte ich so manches Mal gern meine Tastatur beiseite geschoben und eine kleine Mittagspause eingelegt. Aber lesen Sie selbst, was dazu jetzt im Fachmagazin „Fleischer-Handwerk“ 6/2016 erschienen ist. (Foto: Romi/Pixabay)

text_weihnachten_fleischer_metzger_feinkost